Förderung. Integration.

Den Aufgaben

gewachsen sein.

Unsere verfolgten Ziele

• Bereitstellung eines sicheren  und geborgen­den Lebensortes

• Eröffnung und Förderung von Perspektiven in allen Lebens- bereichen, insbesondere in  Hinsicht auf soziale Integration,  Schule und Beruf

• Entwicklung lebenspraktischer Fähigkeiten (Einkaufen, Kochen, hauswirtschaftliche Tätigkeiten etc.)

• Erlernen des richtigen Umganges mit eigenen finanziellen Mitteln

• Wichtiges Ziel ist die Verselbstständigung
der Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dabei dient die WG als soziales  Trainingsfeld zur Persönlichkeits- bildung, zum Aufbau von  Eigen­verantwortung und zur  emotionalen Stabilisierung.

Die Alltagsbewältigung und Alltagsgestaltung sind ein zentrales Leistungsmerkmal dieser Wohngruppe, das sich allein schon daraus ergibt, dass Kinder und Jugendliche bei uns leben und für eine wichtige Entwicklungsphase hier ihr Zuhause haben.

Unterstützende Hilfemaßnahmen

Zusammenarbeit

mit Eltern

Zusammenarbeit

mit Schulen

Psychologische
Beratung

Freizeitpädagogische
Angebote

Zusammenarbeit mit anderen sozialen Anbietern

Hilfeplangespräche

Sozialpädagogische Leistungen

Elternarbeit

intensive erzieherische Auseinandersetzung

Förderung im sportlichen, musischen und praktisch-handwerklichen Bereich

Kompensation und Überwindung
von Schwächen und Ängsten

Förderung emotionaler Ausdrucksfähigkeit

Gesundheits- und Hygieneerziehung

Herstellen von sozialer Wahrnehmung, sozialer Fertigkeiten und Verhaltensweisen

Auseinandersetzung mit Impulsen, Stimmungen, Bedürfnissen und Interessen

Gestaltung von Freizeit-, Sport- und Spielangeboten, Festen und Ferienfreizeiten

Betreutes Wohnen

pädagogische Arbeit

therapeutische Angebote

Unterstützung bis zur Verselbstständigung

Wohnen in einer eigenständigen Wohnung

Alltagsbewältigung und -gestaltung

Wiederkehrende Aufgabenbewältigung von Alltags-Situationen

selbstständige Organisation des Haushaltes und der Freizeit

regelmäßiger Besuch der Schule / Arbeit

Gestaltung von Freizeit-, Sport- und Spielangeboten, Festen und Ferien­freizeiten

Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)

intensive Betreuung und Begleitung von Familien

Bewältigung von Alltagsproblemen

Lösungen von Konflikten und Krisen

Hilfe bei Kontakt zu Ämtern

präventive Hilfe bei Problemen innerhalb der Familie

Hilfeplangespräche

Aufweichen und Zerbrechenalter Familienstrukturen

Vielzahl von unterstützenden Methoden und Arbeitstechniken

Unsere Infobroschüre als PDF

Sie haben noch Fragen oder Sie möchten sich noch etwas
genauer über unsere Wohngruppe informieren?
Dann laden Sie sich unsere 28-seitige Infobroschüre als PDF
herunter oder fordern Sie eine gedruckte Broschüre an.

 

TIPP!

Wohngruppe Thobe e.V.

Ansprechpartner: Ludger Thobe

Bruchweg 17 · 49393 Lohne

Tel.: 0 44 42 / 27 36 · Fax: 0 44 42 / 72 06 64

Wohngruppe Thobe e.V.

Ansprechpartner: Nadine Nuxoll

Märschendorfer 34 · 49393 Lohne

Tel.: 0 44 42 / 73 92 96 · Fax: 0 44 42 / 72 06 64

© 2018 Wohngruppe Thobe e.V.